Kollektiv & digital – neue Einkaufsmöglichkeiten

10. November 2021, 19:00 – 21:30 UhrMarkthalle Basel 

Regional, saisonal und ökologisch – aber woher? Du möchtest wissen, wie du dich aktiv an einer lokalen Lebensmittelversorgung beteiligen kannst und welche Alternativen es zu Grossverteilern gibt?

Wie kannst du zu einer lokalen Ernährung beitragen?

Aktiv im eigenen Quartier eine eigene Lebensmittelverteilung auf die Beine stellen – wir zeigen, wie das geht! Drei innovative Organisationen stehen Rede und Antwort.

Eintritt frei

Ankommen: ab 18:45 (bitte vorher registrieren, da eine Einlasskontrolle notwendig wird)

19:00 
Begrüssung: Christoph Schön, IG Ernährungsforum zusammen mit Dubravka Vrdoljak & Melanie Paschke, Zurich-Basel Plant Science Center

Florian JakoberMitbegründer der Initiative „FoodCoops für Alle!

René IttenZHAW, Block-Chain Verfahren im Lebensmittelhandel am Beispiel von Kaffee

Die Referent:innen geben einen Einblick in ihren persönlichen Ernährungskosmos wie auch in aktuelle Denkansätze: Es gibt viele sinnvolle Ansätze für alternative Ernährungssysteme. Global vs Lokal – Wie lassen sich diese Strömungen miteinander verbinden auf fairen und nachhaltigen Weg? Wie kann mit einfachen Mittel und Hilfestellungen Lebensmittelhandel saisonaler werden?

19:35 
Lerne neue Einkaufsmöglichkeiten kennen

Wir geben Dir Ideen und Inspirationen, machen Angebote, Dienstleistungen und Infrastrukturen in der Stadt Basel sichtbar und beantworten deine Fragen wie: Was brauchst du und wo findest du es?

Florian Jakober und 2 weitere innovative Organisationen stehen Rede und Antwort – regional, international und geben Tipps, wie du selbst mitwirken kannst.

Marktschwärmer

Crowd Container

20:40 

Pause

20:50
Zukunftsfähigkeit von Sammelbestellungen

Du definierst für Dich: Online-Direktvertriebe was sind deine persönlichen Vor- und Nachteile? Was erwarte ich? Wie bringe ich mich ein? Was kann im Verlauf der nächsten Wochen noch alles entstehen? Sind „Sammelbestellungen“ ein Modell für die Zukunft?

21:10

Abschluss und Ausblick im Plenum

Ab 21:15
Gerne laden wir alle Teilnehmenden im Anschluss an die Veranstaltung zu einem Apèro ein.

Durchführung in der Markthalle Basel, Steinentorberg 20, 4051 Basel

Schutzkonzept: Erwachsene sind dazu verpflichtet, ein COVID-Zertifikat vorzuweisen.

:)

%d Bloggern gefällt das: