Die Stationen am Food Waste Parcour – ZH22

[Station 1] Durch das richtige Lagern Food Waste vermeiden

Max Vakhtbovych von Pexels
Foto von Max Vakhtbovych von Pexels

Durch falsches Lagern entsteht unnötiger Food Waste. Wir vermitteln dir nützliche Infos, wie du deinen Kühlschrank richtig einräumst. Wie kannst du dein Gemüse und Obst lagern? Mache mit beim Kühlschrankspiel und nehme einen Leitfaden für das Lagern von Lebensmitteln mit nach Hause.

Caroline Welte, Technikum Urbane Agrarökologie

[Station 2] Hättest Du es geschmeckt?

Das Mindeshaltbarkeitsdatum ist ein Anhaltspunkt für die Haltbarkeit eines Lebensmittels und nicht ein Kriterium dafür, es wegzuwerfen. Sensibilisierte Verbraucher:innen vertrauen ihren Sinnen. Bei diesem Posten lernst du deinen Sinnen wieder zu vertrauen, wenn es darum geht zu entscheiden, ob ein Lebensmittel weggeworfen gehört.

Jeannette Nuessli Guth, Dept. Gesundheitswissenschaften und Technologie, ETH Zürich

[Station 3] Schnippeldiskos – Disco Soupes

Bei «Schnippeldiskos – Disco Soupes» lädt euch Cook Eat dazu ein, ausgerüstet mit Messer, Sparschäler und Brettli, ein Zeichen gegen Foodwaste zu setzen und Brot und Gemüse zu rüsten, das sonst im Abfall gelandet wäre. Die Produkte werden beim Apèro nach der Veranstaltung gemeinsam genossen.

Ela Haney, Cook Eat

[Station 4] Food Waste Protokoll

Welche Lebensmittel landen bei mir immer im Müll?Wie finde ich heraus was ich ändern muss? Mit einem Food Waste Protokoll findet jede:r heraus, wo im Haushalt die Problematik liegt. Ob zu viel eingekauft wird oder etwas mit der Lagerung nicht stimmt. Kitro zeigt dir wie ihre Lösung in der Gastronomie Food Waste vermeiden hilft und wie auch dir ein Food Waste Protokoll helfen kann, Food Waste zu reduzieren.

Benno Rust, Kitro

[Station 5] Was kann ich aus altem Brot machen?

Couleur auf Pixabay
Bild von Couleur auf Pixabay

Brot landet häufig im Food Waste. Wir lernen verschiedene Rezepte und Produkte aus altem Brot kennen und stellen unsere eigenen Croutons her! Zusammen mit Vertreter:innen aus dem Quartier Riesbach stellen wir Bread Butter Pudding her und geniesse gemeinsam beim Apero.

Steven Baumann

[Station 6] Das Gemüse zu krumm, zu schief?

Was mustert der Handel eigentlich alles aus, weil es nicht der Norm entspricht. Hier misst Du nach und sortierst so wie der Einkäufer im nächsten Grossverteiler. Überrascht?

Katrin, Pura Verdura

[Station 7] Teste dein Wissen mit dem Glücksrad

Lerne mit dem Glücksrad vom Umwelt- und Gesundheitsschutz Zürich auf spielerische Weise, wie die Themen Food Waste, Verpackung und Kreislaufwirtschaft zusammenhängen – ReCircle testet dein Wissen und belohnt dich für jede richtigen Antworten!

Jasmin Michaud, reCircle

%d Bloggern gefällt das: